Literatur

Der letzte Brief

Du hast kein Wort gesagt und bist gegangen.
Ich bin mit der Erinnerung allein,
und von der Sehnsucht nach Dir noch gefangen.
Nach meiner Liebe kann´s nicht anders sein.
 
Das dunkle Zimmer hat noch Deine Schatten,
Dein heit´res gutes Lachen schweigt noch nicht.
Ich höre noch die Lieder, die wir hatten,
und meine Hände suchen Dein Gesicht.
 
Ich bin allein. Wir haben uns verloren,
schon ehe einer sich im andern fand.
Ich habe weder Schuld noch Recht beschworen.
Wir haben uns nicht genug gekannt.

Jörg Darmer / Juli 1990

Auswahl

Alle hier ausgestellten Werke sind urheberrechtlich geschützt! Kopien und Veröffentlichungen von Text- oder Bildmaterial von der Homepage www.kuenstler-extra.de sind nur mit schriftlicher Genehmigung der Künstler oder der Agentur kostenpflichtig möglich. Sollte diesem Grundsatz zuwidergehandelt werden zieht es in jedem Fall eine strafrechtliche Verfolgung nach sich.

 

1&1 Partner